Es gibt `was auf die Ohren!

13. September 2014

😉


Neues aus der Welt der Technik

2. September 2014
Must have!

Must have!


Neulich beim PC-HelpDesk

1. Juli 2014

Schloss-300x179HelpDesk: „Hallo und guten Morgen, hier spricht…“
Anwender (leicht „angepisst“): „Guten Morgen zurück. Ich kann mich am Rechner nicht mehr anmelden, obwohl mein Passwort zweifellos von mir richtig eingegeben wurde.“
HelpDesk: „Ich schaue mal, wo das Problem liegt…. Ahhh, ja, sie haben in den letzten fünf Minuten 10 Mal ein falsches Passwort eingegeben. Ich…“Anwender (unterbricht mit leicht erhobener Stimme): „Das KANN überhaupt nicht sein! Halten sie mich für nicht in der Lage, mein korrektes Passwort einzugeben?“
HelpDesk: „Ähh, ich kann leider nur mitteilen, was die Technik gerade gespeichert und übermittelt hat: Sie haben in den letzten Minuten 10 Mal ein falsches Passwort eingegeben, worauf ihr Konto aus Sicherheitsgründen gesperrt wurde…“
Anwender: „Ist ja mal wieder eine tolle Technik bei ihnen, unglaublich, da stimmt doch etwas nicht… Meinen Zugang „ASAP“ (unverzüglich) freischalten!“
HelpDesk: „Kein Problem!“ (Klickt auf „Freischaltung des PC-Kontos“). Erledigt!“
Anwender (tippt hörbar im Hintergrund): „Mir wird schon wieder angezeigt, dass das Passwort falsch ist! Das kann nicht sein…“
HelpDesk: „Ich kann ihr Passwort leider nicht sehen. Möchten sie ein Neues?“
Anwender (sauer, mächtig stinkig): „Ja verdammt, geben sie mir ein neues Passwort!“
HelpDesk: „Gerne. Wie ich sehe, haben sie leider das vereinfachten Verfahren nicht gewählt. Wir bräuchten dann eine Übermittlung ihres Ausweises per Telefax an die +49 xxx.. zur Authentifizierung.“
Anwender (wütend): „Nicht schon wieder!!!!“ (und legt auf)…

…irgendwann hat es dann doch funktioniert: Telefax kam an, Freischaltung erfolgte prompt…

😉


Büroalltag: Mal wieder dumm gelaufen!

19. Juni 2014
Feiertag "Fronleichnam"? Nix is'!

Feiertag „Fronleichnam“? Nix is‘!

😉


Büroalltag!

21. Mai 2014

Es gibt ja Arbeitstage, da denkt man sich so im Nachhinein: „Wärst du man besser liegen geblieben!“
Wie HEUTE zum Beispiel. 😉

Aus noch zu klärenden Gründen (Finden des/der Schuldigen ist noch angesagt) lief der Tag gleich zu Beginn ziemlich vollständig aus dem Ruder.
Da wirkt es dann durchaus deutlich und ziemlich spontan blutdrucksenkend, wenn ein lieber (ebenfalls betroffener und genervter) Kollege 0, Nix solch einen „Keep on smiling“-Artikel auf den Schreibtisch stellt…

Klasse! Danke!

Klasse! Danke!

Ansehen genügte!

😉


Bürounfall, der Zweite

20. Mai 2014

Ehrlich gesagt…geschrieben, ist 0, Nix nicht wirklich bekannt, ob er der einzige Trottel ist, der sich im Büroalltag derart blöd positioniert, dass man sich den Unterarm zwischen Bürostuhl und Schreibtisch – nun schon zum zweiten Mal – mit sichtbar unschönen Blessuren einklemmen kann…

Oh Man(n), defintiv Urlaubsreif… 😀

Notarzt nicht erforderlich...

Notarzt nicht erforderlich…

😉 😀


Sie haben Post!

19. Mai 2014

Über das WE frisch eingetroffen auf dem beruflichen E-Mail-Account:

„Hi Peter, ich hab neulich meinen Seesack für einen Frontexeinsatz gepackt und da habe ich diesen Aufnäher gefunden.

Sieht Schei.. aus, hält aber eine Ewigkeit...

Sieht Schei.. aus, hält aber eine Ewigkeit…

Irgendwo stand auch noch PW [Redaktionshinweis: = Polizeiwachtmeister]…
Tja das waren noch Zeiten, oder? Ich musste wirklich schmunzeln. Sonst hoffe ich, dass es Dir gut geht, wo immer du auch bist. Gruß René K…“

Hmm: Fast 37 Jahre her, schlecht „genäht“ aber offenbar haltbar genug! Sachen gibts…

😉

Tja, leider tendiert das verlängerte WE gegen 0…

21. April 2014

So `n schönes, verlängertes Osterwochenende ist leider auch wieder viiiiiiiiel zu schnell vorbei.
Freuen wir uns also – wie der „junge Hüpfer“ im folgenden Video – auf eine erfreulicherweise verkürzte, neue Arbeitswoche. Na ja, muss ja vielleicht nicht ganz so extrem euphorisch sein…

😉


Wochenstart: Stressigen ersten Arbeitstag gehabt?

3. März 2014

Kein Problem!
HIER gibt es etwas Entspannung…

😉


Entspannter Dienstag

18. Februar 2014

Wenn der Arbeitstag sooo beginnt…

Bad Bramstedt, 18.02.2014, 07:20 Uhr

Bad Bramstedt, 18.02.2014, 07:20 Uhr

…kann ja nix schiefgehen (mal abgesehen von einer fast eineinhalbstündigen Telefonkonferenz, die man braucht, wie ein Fisch Schuppen zum Unterstellen von Fahrrädern)…

😉


%d Bloggern gefällt das: